Die Landjugend stellt sich vor!

 

Die Katholische Landjugendbewegung Keppeln gehört zur bundesweiten KLJB, einer Jugendbewegung mit Schwerpunkt im ländlichen Raum. Unser Dorf Keppeln zählt stattliche 1.627 Einwohner (Stand 31.12.2004) und ist insgesamt 19,29 km² (1.929 ha) groß. Der im Jahre 1951 gegründete Keppelner Verein, zählt stattliche 120 Mitglieder. Bei Gründung der Landjugend waren die Miglieder in den meisten Fällen "Nachwuchsbauern" oder zumindest aus einer bäuerlichen Familie.

Dies hat sich in den letzten Jahren entscheidend gewandelt. Zwar fühlt sich die Landjugend immer noch der Landwirtschaft und dem ländlichen Raum (siehe Umweltaktionen) verbunden, dennoch hat sie sich zu einer für alle offenen Jugendgruppe mit einem vielfältigem Programm entwickelt. Die Aktionen der Landjugend umfassen sportliche Aktivitäten (Fußball, Joggen, Schwimmen, Minigolf...), religiöse Veranstaltungen (Jugendmessen, Jugendkreuzweg, Liturgischer Abend), gesellige Veranstaltungen (Scheunenfeten, Dorffeste, Spieleabende, Karnevalswagen und Fußgruppe, Pizza essen...) und nicht zuletzt unsere Umweltaktionen. Die Programmgestaltung ist übrigens nicht nur Sache des Vorstandes, sondern wird letztlich von den Ideen und Vorstellungen aller Mitglieder bestimmt.

Interesse? Dann meldet Euch doch bei einem der Vorstandsmitglieder oder kommt einfach zum "Schnuppern" zu einer der Veranstaltungen, auch wenn Ihr noch kein Mitglied seid. Das Mindestalter für den Beitritt ist 16 Jahre (oder fast 16)! Der Mitgliedsbeitrag ist im übrigen mit EUR 1,25/Monat supergünstig!

Landkarte
gruppenfoto